Bilder hochladen

Fadenlifting

Silhouette Soft® - das innovative Fadenlifting beschreibt eine neue Technologie mit Zweifach-Wirkung: Einen Straffungseffekt plus Regeneration. Es ist so effektiv wie ein Skalpell, doch das Ergebnis wirkt natürlicher und ist vor allem unsichtbar. Damit ist ein Fadenlifting die heute mit Abstand effektivste und gleichzeitig schonendste Methode der Gesichtmodellage. Ich empfehle es allen Patientinnen, die ein schnelles, natürliches, sicheres und vor allem unsichtbares Ergebnis wünschen. 

So funktioniert es: Mit dem Faden gehe ich unter die Haut und ziehe dort erschlaffte oder abgesenkte Gesichts-Partien – etwa „Hamsterbacken“ zurück in ihre ursprüngliche Position. Dabei führe ich den Faden unter lokaler Betäubung mit einer Micronadel unter die Haut. Da er über zahlreiche Widerhaken verfügt, kann er sich fest im erschlafften Gewebe verankern. Während der Behandlung können Sie Ihre Wünsche äußern bzw. den Fadenverlauf für das angestrebte Straffungs-Ergebnis dirigieren. Das optische Resultat des Eingriffes ist anschließend sofort sichtbar. Ein weiterer Vorteil ist die Langzeitwirkung dieser Methoden: Während sich das Fadenmaterial im Körper abbaut, bildet sich an dessen Stelle das natürliche, verloren gegangene Strukturprotein Kollagen neu. Die Reizstimulation des Fadens sorgt also dafür, dass ihr Hautgewebe sich sein altes Stützkorsett aus eigener Kraft zurückholt. Das Ergebnis hält auf diese Weise bis zu drei Jahren an. Besonders effektiv ist ein Fadenlifting in Verbindung mit anderen minimalinvasiven Behandlungsformen wie Botox oder Hyaluronsäure. 

Im Rahmen einer ganzheitlichen Gesichtsanalyse stimmen wir alle in Frage kommenden Maßnahmen sinnvoll aufeinander ab. Auch hier gilt: Weniger ist mehr.